0%
https://onlinedatingsingles.net/de/fetlife-test/FetLife

FetLife im Test 2021

FetLife im Test 2021
Über Mädchen
Date mit älterem Mann 5%
Antwortrate 87%
Schönheit 90%
Beliebtes Alter 20-25
Profile 1 000 000
Über Site
Besuchsrate 9.0
Betrug Sehr selten
Rating
9.3
Seite besuchen

FetLife Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • FetLife hat eine außergewöhnlich hilfreiche Community.
  • Die Mitgliedschaft ist günstiger als bei anderen Websites.
  • Es hat mehrere Kategorien von Knicken aus verschiedenen Ländern.
  • FetLife unterstützt alle Arten von sexuellen Orientierungen.
  • Die Geschlechtsauswahl im Anmeldeprozess umfasst 13 verschiedene Arten der Geschlechtsauswahl.
Nachteile
  • FetLife hat einen langweiligen Hintergrund und eine langweilige Benutzeroberfläche.
  • Kein Live-Streaming verfügbar.
  • Mitglieder können sich nicht über Facebook oder Google registrieren.
  • Viele Benutzer zeigen keine Bilder und Gesichter.
  • Es gibt keine Möglichkeit, Suchergebnisse zu filtern oder anzupassen
  • Die Videofunktion in FetLife ist nicht kostenlos verfügbar.
onlinedatingsingles.net

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

FetLife ist eine Plattform oder soziale Seite, auf der Menschen weltweit ihre Fetischismus-, BDSM- und Knick-Fantasien ausleben können.

Das Phänomen der sexuellen Anziehung zu nicht lebenden Objekten und nicht zu einem Menschen wird als Fetischismus bezeichnet, und die Gruppe von Menschen, die Fetischismus entwickelt, wird als Fetisch bezeichnet.

Eine Gruppe von Menschen, die gerne über traditionelle Sexpraktiken hinausgehen, wird als Knick bezeichnet. Diese Praktiken werden in einigen Staaten normalerweise als Tabu angesehen.

BDSM ist ein Begriff für erotische, raue und extreme sexuelle Verhaltensweisen und Praktiken. BDSM ist eine Kurzform von BD, DS und SM. Wir werden diese Begriffe in diesem FetLife Review genauer untersuchen.

BD: BD steht für Bondage and Discipline: Die Bedeutung von Bondage in Bezug auf Sex ist das Binden, Fesseln, Abstoßen oder Fesseln Ihres Partners in irgendeiner Weise, um erotisches sexuelles Vergnügen zu suchen. Sie können es mit Bändern, Seilen, Handschellen, Zwangsjacken, Halsbändern, Taschentüchern usw. Es gibt viele Artikel in einem Sexshop, um diese Praxis zu erleichtern. Diese ganze Handlung erfolgt mit Zustimmung des Partners. In verschiedenen FetLife-Rezensionen haben Leute tatsächlich berichtet, dass sie ihre Dates in Sexshops gefunden haben.

Disziplin in BD ist eine Praxis, bei der ein Partner (dominant) einige Regeln aufstellt, die der andere Partner (unterwürfig) befolgen muss. Wenn jemand gegen Gesetze verstößt, wird der unterwürfige Partner in irgendeiner Form von Schmerzen bestraft. Disziplin kann grober Sex, brutales Küssen, Beißen usw. sein. Auch dies geschieht mit Zustimmung beider Partner. Disziplin bedeutet mit anderen Worten, zu kontrollieren, Befehle zu erteilen und zu bestrafen.

DS: DS steht für Dominanz und Unterwerfung. Dominant oder oben und unterwürfig oder unten sind die Rollen der Partner. Der Dominante ist derjenige, der den unterwürfigen Partner kontrollieren kann. Dominanz und Unterwerfung haben ihre eigenen individuellen Verhaltensweisen.

SM: SM steht für Sadismus und Masochismus. Sadist und Masochist beziehen sich auf denjenigen, der große Freude daran hat, Schmerzen zu geben und zu bekommen. Der Sadist gibt gerne Schmerzen, die sowohl physisch als auch psychisch sein können. Auf der anderen Seite genießt der Masochist Schmerzen und Demütigungen. Menschen, die Sadomasochismus praktizieren, empfinden bei diesen Handlungen sexuelle Freude.

FetLife ist eine soziale Website, die ihre Dienste nicht auf eine bestimmte Art von Sexualität beschränkt. Einige Mitglieder sind Heteros, Schwule, Lesben, Transgender von Mann zu Frau, Transgender von Frau zu Mann und viele andere. Jeder ist willkommen, seine Fantasien über BDSM zu erfüllen. Alle von ihnen sind hier registriert, um eine Website zu nutzen, die speziell für BDSM-Liebhaber entwickelt wurde. Es gibt Dominante und Devot, die einen Partner treffen wollen. FetLife hat über 9 Millionen registrierte Mitglieder und wächst mit der Zeit. Es erleichtert Menschen, sexy Treffen und Partys zu haben.

Mitglieder können Audios, Bilder und Videos an andere Benutzer senden. Sie können auch einer interessierten Person über ihre sexuellen Abenteuer berichten – einer Person, die daran interessiert zu sein scheint, diese abenteuerlichen Fantasien zu lesen, zu sehen oder zu hören. Mitglieder können über ihre Fetische posten, Ideen austauschen und über Ideen chatten, die im Alltag als tabu gelten. Außerdem gibt es einen zugewiesenen Bereich, in dem Benutzer zukünftige Veranstaltungen für BDSM-Liebhaber in ihren nahe gelegenen Gemeinden aktualisieren können. Es gibt einige Dinge, die bei dieser FetLife-Überprüfung informiert und verstanden werden müssen.

  • Sicher: Die Aktivitäten müssen absolut sicher sein und dürfen keine Schäden verursachen oder die Gesundheit von Personen ernsthaft gefährden. Dies erfordert oft Forschung und Übung!
  • Gesund: Sie sollten nicht spielen, wenn Sie betrunken sind. Sie müssen sich an Aktivitäten beteiligen und Entscheidungen treffen, wenn Sie nüchtern und in einer vernünftigen Verfassung sind.

  • Einvernehmlich: Die Mitglieder müssen jeden Akt wählen. Es ist wichtig bei Aktivitäten, bei denen Menschen ihre Autonomie vorgeben oder tatsächlich an andere abgeben. Dazu gehört eine ausführliche Diskussion der Aktivitäten im Vorfeld, die Festlegung klarer Grenzen und die Vereinbarung eines Safewords oder anderer Arten von Code. Die Teilnehmer können die Aktivität unterbrechen, da die üblichen Verweigerungsäußerungen oft Teil des Spiels sind. Der Code kann sowohl ein Wort enthalten, das zu einem vollständigen Abbruch aller Aktivitäten führt, als auch ein separates Wort, das darauf hinweist, dass eine Person mit der Anweisung nicht einverstanden ist. Eine Szene wird aufgenommen, möchte aber nicht ganz aufhören (normalerweise rot bzw. gelb).

Benutzerfreundlichkeit und Funktionen der Website

Benutzerfreundlichkeit und Funktionen der Website

Anmeldevorgang

Die Homepage von FetLife ist eine Willkommensseite. Es hat nur wenige Zeilen zur Begrüßung der Besucher und zwei Knöpfe. Die erste dient zum Einloggen, die andere zum Mitmachen. Wenn Sie bereits ein Konto bei FetLife haben, melden Sie sich mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort an. Klicken Sie auf die Schaltfläche „FetLife beitreten“, um ein Konto bei FetLife zu erstellen. Es öffnet sich ein neuer Tab mit einem Anmeldeformular. Das Formular besteht aus folgenden Feldern:

  • Spitzname: Füllen Sie dieses Feld mit Ihrem gewünschten Handle aus, um es auf FetLife zu verwenden. Wenn der Alias bereits vergeben ist, müssen Sie einen anderen Spitznamen auswählen. Die Website bietet Ihnen ähnliche Optionen, die von Ihrem gewünschten Spitznamen abgeleitet sind. Sie können entweder einen der Vorschläge auswählen oder einen neuen eingeben.
  • Geschlecht: Fetlife bietet im Dropdown-Menü mehrere Optionen zur Auswahl Ihres Geschlechts. Die Möglichkeiten umfassen männlich, weiblich, zehn weitere Optionen und auch nicht anwendbar.

  • Sexuelle Orientierung: Die Auswahl der sexuellen Orientierung bezieht sich auf die Art der Sexualität, die Sie haben. FetLife hat mehrere sexuelle Orientierungen, die Sie aus einem Dropdown-Menü auswählen können.
  • Die Speisekarte umfasst vierzehn verschiedene Sexualitäten.

  • Rolle: Die Auswahl der Rolle bezieht sich auf Ihre Vorliebe für Kink oder Fetisch. FetLife hat mehrere Rollenspiele, die Sie aus einem Dropdown-Menü auswählen können. Diese Rollen sind einer der interessanten Punkte in diesem FetLife-Test.
  • Das Menü umfasst mehr als 30 verschiedene Optionen zur Auswahl. Egal wie einzigartig Ihre Knicke sind, es wird immer jemanden geben, der bereit ist, sie zu erfüllen.

  • Geburtsdatum: Wählen Sie das Jahr, in dem Sie geboren wurden, aus den Dropdown-Menüs mit Datum, Monat und Jahr.
  • Ort: Geben Sie Ihren Standort an, indem Sie Ihr Land aus der im Dropdown-Menü verfügbaren Liste auswählen.
  • E-Mail-Addresse: Geben Sie Ihre E-Mail-ID ein.
  • Passwort: Denken Sie an ein kompliziertes Passwort für Ihr Konto.

Der einzige ungewöhnliche Teil der Anmeldung bei FetLife ist, dass ein Telefon erforderlich ist – die Website sendet Ihnen eine Bestätigungs-SMS mit einem Code, den Sie eingeben müssen, bevor Sie fortfahren. Die Plattform fordert Sie auf, Ihre Knicke und Fetische während der Anmeldung aufzulisten, um automatisch Gruppen zu empfehlen, denen Sie möglicherweise beitreten möchten, und Benutzer, denen Sie möglicherweise folgen möchten. Nach dieser kurzen Phase müssen Sie eine kostenlose Mitgliedschaft anbieten, mit der Sie auf die überwiegende Mehrheit der Webinhalte zugreifen können – alle außer Videos. Es kostet nur 5 US-Dollar, wenn Sie das Filmmaterial sehen möchten. Die FetLife-Rezensionen haben bewiesen, dass sich die Videos in der Tat lohnen.

Über die mobile Anwendung

Eine mobile Anwendung trägt zum Wachstum jedes Unternehmens bei, indem sie ihre Kunden stärker einbindet und die Nutzung komfortabler macht. Es ermöglicht auch, dass die Menschen immer miteinander in Verbindung bleiben. FetLife bietet auch eine mobile Anwendung für Benutzerfreundlichkeit, Komfort und Anpassung an die Anforderungen der modernen Zeit. Die FetLife-Anwendung ist sowohl für IOS als auch für Android verfügbar, sodass jeder sie auf jedem Handy, Tablet oder Desktop verwenden und die meisten FetLife-Funktionen nutzen kann.

Hauptmerkmale

Hauptmerkmale

Fetische:

Mit dieser Funktion können Mitglieder Informationen und Videos zu verschiedenen Arten von Fetischen sehen. FetLife hat sowohl extreme als auch leichte BDSM-Typen, die Mitglieder durchsuchen können. Diese Funktion ist am besten für Anfänger und diejenigen geeignet, die die Site zum ersten Mal verwenden.

Plaudern:

Chat ist ebenfalls ein herausragendes Feature von FetLife, aber es ist nicht kostenlos. Wenn eine Person FetLife beitritt, darf sie einige Fotos sehen und hat kostenlosen Zugang zu einigen Profilen.

Video:

Mitglieder können Videos in ihren Profilen posten und mit anderen Mitgliedern teilen. Daher können Sie Videos für Erwachsene in den Benutzerprofilen ansehen, nachdem Sie einige Gebühren bezahlt haben. Mitglieder können Videos für Erwachsene an jeden oder in offenen Chats senden.

Veranstaltungen:

Ereignisse sind eine der besten Funktionen von FetLife. Großartig für Mitglieder, die sich mit Gleichgesinnten außerhalb der Online-Welt treffen möchten.

Anmeldung:

Jeder kann sich kostenlos bei FetLife anmelden. Der Ein-Klick-Registrierungsdienst mit Facebook- oder Google-Konten ist nicht verfügbar.

Nachdem das Mitglied mit der Registrierung fertig ist, wird es auf eine Seite mit einigen Fragebögen weitergeleitet. Es wird rund 100 Fragen zu Fetisch, sexuellen Vorlieben und BDSM des Benutzers geben. Es wird dem Benutzer empfohlen, diesen Abschnitt nicht zu verpassen oder zu überspringen, da es sich um einen ausgezeichneten Service von FetLife handelt. Nachdem alle Antworten erhalten wurden, erhält der Benutzer eine Liste mit passenden Treffern, um Zeit und Mühe zu sparen.

Teilen

Ein Benutzer darf auf seinem Profil so viel teilen, wie er möchte. Es gibt keine Einschränkung von FetLife. Ihre FetLife-Profilseite ist in sechs Abschnitte unterteilt. Der erste Abschnitt enthält alle Informationen, die der Benutzer in das Anmeldeformular eingegeben hat. Der zweite Abschnitt ist das Highlight Ihrer Hauptvorteile. Der dritte Abschnitt zu FetLife ermöglicht es Benutzern, jede Beziehung zu einem anderen Benutzer anzuzeigen. Der vierte Abschnitt zu FetLife besteht darin, alle Social-Media-Links zu verlinken. Der fünfte und sechste Teil dienen dazu, Ihre Videos und Bilder aufzubewahren.

Die Vertreter & Kommunikation

Die geradezu kolossale Nutzerbasis ist eines der verlockendsten Merkmale von FetLife. Es gibt eine faszinierend große Vielfalt an Altersgruppen und sexuellen Wünschen. Die Leute variieren von neugierigen Außenseitern über die Kink-Community und ihre privaten Dungeons bis hin zu erfahrenen Dominas. Das Versenden von Nachrichten funktioniert ähnlich wie eine E-Mail, bis Sie jemanden als Freund hinzufügen.

Hauptfunktionen:
  • Öffentliche Blogs bieten Tonnen von kostenlosem, von Benutzern erstelltem pornografischem Material.
  • Diskussionsgruppen erkunden individuelle sexuelle Vorlieben und Orte.
  • Eine große, akzeptierende, freundliche Community
  • Außergewöhnlich robuste freie Assoziation
  • Sie können Ihren Lieblingsbenutzern mit einem Facebook-ähnlichen Feed folgen
Über die kostenlosen und Premium-Konten

Über die kostenlosen und Premium-Konten

Die Hauptfunktionen der FetLife-Website stehen kostenlos zur Verfügung. Darüber hinaus erhält der Benutzer nach der Registrierung eine 7-tägige Testversion der Premium-Mitgliedschaft mit allen Funktionen.

Kostenlose Kontofunktionen

Das Erstellen eines Kontos, das Senden von Nachrichten und das Anzeigen der Profile anderer Mitglieder auf FetLife ist für jeden kostenlos. Nach dem Registrierungsprozess bietet FetLife seinen neuen Benutzern eine siebentägige kostenlose Testversion an, um die Site mit allen freigeschalteten Funktionen zu genießen. Um das Angebot nutzen zu können, müssen die Mitglieder jedoch ihre Kreditkartendaten eingeben.

Premium-Mitgliedschaftsfunktionen

Premium-Versionen ermöglichen es Benutzern, Videos für Erwachsene anzusehen, die auf den Profilen anderer Mitglieder hochgeladen wurden. Es gibt nur drei Hauptabonnements auf der Plattform. Sie beträgt mindestens 6 Monate. Mit einer Premium-Mitgliedschaft stehen alle Funktionen zur Verfügung. Als Zahlungspläne stehen folgende Pläne zur Verfügung:

  • 30 $ / sechs Monate.
  • 60€/12 Monate.
  • 120 $/24 Monate.
  • Sie möchten es ein Leben lang nutzen? Zahlen Sie nur 240 Dollar.
Die Bewertungen aus dem echten Leben von Benutzern

Die Bewertungen aus dem echten Leben von Benutzern

Die Gesamtbewertung beträgt 3,8 mit 32 Bewertungen. Dies geht aus den Daten hervor, die aus allen FetLife-Bewertungen gesammelt wurden, die Personen auf verschiedenen Plattformen bereitgestellt haben.

Chris F

„Fetlife ist eine großartige Seite zum Dating. Ich hatte vor kurzem eine Trennung und litt emotional und brauchte Liebe, Unterstützung und Sex. Ich habe hier schöne, liebevolle und fürsorgliche Mädchen gefunden, die bereit waren, meine Gefühle zu verstehen und unter allen Umständen für mich da waren. Es war eine großartige Erfahrung, und ich würde es anderen Leuten empfehlen.“

Seon

„Ich war gelangweilt davon, Mädchen zu treffen. Aber bei Fetlife habe ich so viele verschiedene Arten von Mädchen kennengelernt. Ich bin bisexuell, also konnte ich sowohl Männer als auch Frauen zum Dating finden. Sie waren sehr offen für jede Art von Beziehung und sie waren sehr verständnisvoll. Für Menschen, die an einzigartigen Beziehungen interessiert sind, wäre Fetlife eine wunderbare Option.“

Frau Mcgowan

„Auf dieser Seite habe ich mich selbst besser kennengelernt, da ich hier einige wundervolle Männer kennengelernt habe. Ich bin verheiratet, aber ich brauchte etwas Ungezwungenes mit jemandem, und die Leute waren bereit, mir das zu geben. Die Mitglieder von Fetlife sind überhaupt nicht wertend. Sie werden dafür sorgen, dass Sie sich sicher und wohl fühlen, wenn Sie mit ihnen sprechen. Ich war noch nie glücklicher mit einer Dating-Site. Ich habe mich und meine Knicke und Emotionen auf dieser Seite besser erkundet. Ich hätte nie gedacht, dass die Verwendung von FetLife mein Leben so sehr verändern würde. Es ist besser als ich es mir vorgestellt habe. Es lohnt sich, diese Seite zu nutzen.“

Wie aktiv sind die Mitglieder bei FetLife?

Laut FetLife-Website gibt es 9.080.033 registrierte Mitglieder, die 49.544.034 Bilder und 1.040.007 Videos geteilt haben. Mitglieder haben an 10.127.841 Diskussionen in 143.188 Gruppen teilgenommen. Zu den Aktivitäten der Mitglieder gehören auch der Besuch von 899.287 Veranstaltungen und das Lesen von 3.660.607 Blogbeiträgen.

Ist Fetlife für Heiratsinteressierte geeignet?

Datierung ist nicht der primäre Zweck dieser Website. Diese Website ist für BDSM-Zwecke gedacht. Wenn jedoch ein Mitglied mit einem anderen Mitglied Harmonie verspürt und sich beide Mitglieder verlieben, können sie heiraten. Dies ist jedoch auf einer Plattform wie FetLife höchst unwahrscheinlich, da es andere spezielle Websites für Heiratszwecke gibt.

Ist FetLife eine effektive Seite, um eine Übereinstimmung zu finden?

Wenn man sich die Anzahl der aktiven und registrierten Mitglieder bei FetLife ansieht, scheint es ziemlich nützlich zu sein. FetLife hat viele Vorteile gegenüber anderen regulären Dating-Sites. Diese Website tut, was sie verspricht, dh der BDSM-Liebhaber-Community eine Plattform zu bieten, um Menschen mit den gleichen Interessen zu treffen. Die FetLife-Website hilft schüchternen Menschen, sich ohne Angst vor Ablehnung zu mischen. Die Zusammenkunft der BDSM-Community aus der ganzen Welt gibt jedem Mitglied die Möglichkeit, mit seinen Lieblingspersonen zu sprechen, sich zu verabreden, sich zu treffen, zu genießen und ihre sexuellen Bedürfnisse zu befriedigen. Das einzige, worum sich jedes Mitglied kümmern sollte, sind die gefälschten Profile und die Betrüger.

Optionen für alternative Dating-Sites

  • BDSM.com
  • Fetster.com
  • Nogrey.com
  • KinkD.com
  • Whiplr.com
  • Fester.com
Bietet Fetlife Sicherheitsfunktionen?

Bietet Fetlife Sicherheitsfunktionen?

FetLife ist für seine Mitglieder eine ziemlich sichere Website. Es nutzt nicht einmal die kleinste Information wie das Surfen von Daten der Benutzer mit Dritten. Alle Gespräche sind zudem SSL-verschlüsselt. Sie behaupten, die Benutzerdaten an niemanden weiterzugeben, nicht einmal an die Strafverfolgungsbehörden, es sei denn, es liegt eine gerichtliche Anordnung vor. Sie speichern jedoch Benutzerstatistiken, indem sie das Engagement der Benutzer beobachten, um die Effizienz der neuen Funktionen von FetLife zu bewerten. Der Abschnitt Benutzerrichtlinien auf der Website behandelt und beantwortet alle datenschutzbezogenen Anliegen der Mitglieder.

Der Anmeldeprozess von FetLife umfasst einen zusätzlichen Schritt der SMS-Bestätigung, um Personen vor gefälschten Profilen zu schützen. Es ist ein weiterer Schritt für die Sicherheit der Mitglieder.

Fazit

Fazit

Aus diesem FetLife-Test müssen Sie eine ungefähre Vorstellung davon haben, wie gut oder schlecht FetLife ist. Zumindest aus den oben genannten FetLife-Rezensionen kann jeder die Dating-Site einigermaßen verstehen.

FetLife ist eine Community-gesteuerte Website. Es ist der beste Ort für diejenigen, die sich für BDSM interessieren und nach Spaß suchen. Es bietet eine Plattform, auf der Menschen mit den gleichen Interessen zusammenkommen und Spaß haben können, ohne dass Leute, die sich nicht für BDSM interessieren, Angst haben, sie zu beurteilen.

Kundenrezensionen
Rating: